OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

FFLB0X

[[FFL-B0X]]

 Login: GAST





  

:::::::::::::::
:: USERQUOTA ::
:::::::::::::::
(Sysop, init.bcm)
Syntax: USERQuota [<kBytes>]
(Vorgabe: 0)

Hiermit laesst sich die maximale Ausgabemenge der Box pro Tag und Benutzer
einstellen. Ist diese Menge erschoepft, so ist kein Auslesen oder Absenden
von Bulletins mehr moeglich. persoenliche Nachrichten funktionieren auch bei
ueberschrittener Menge noch. "USERQuota 0" schaltet die Funktion ab, das ist
den meisten Faellen sinnvoll.
Bei mehreren gleichzeitigen Logins unter einem Rufzeichen ist mit einer
nicht korrekten Zaehlung zu rechnen, der Parameter funktioniert deshalb nur
bei "maxlogins 1" korrekt.
Der Benutzer kann mit dem Befehl "QUOTA" abrufen, wieviele Daten an diesem
Tag schon gelaufen sind, also wieviel er noch abrufen kann.

Siehe auch "Help MAXLogins"

 11.08.2020 14:56:04lZurueck Nach oben