OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

FFLB0X

[[FFL-B0X]]

 Login: GAST





  

:::::::::::::
:: UNERASE ::
:::::::::::::
Syntax: UNerase [ <Rufzeichen> | <Rubrik> ] [<Bereich>]

Macht geloeschte Nachrichten wieder sichtbar. Nur einmal taeglich
(meist in der Nacht) werden die Nachrichten in der Box wirklich
geloescht. Danach sind sie auch mit UNERASE nicht mehr wiederzubringen.
Ansonsten bleiben sie nach dem Loeschen noch erhalten und werden lediglich
unsichtbar gemacht. Man kann natuerlich nur etwas mit "unerase" wieder
sichtbar machen, was man selbst geschrieben hat oder was an das eigene
Rufzeichen gerichtet war.

Mit "LIST -V" oder "DIR -V" koennen auch geloeschte Nachrichten aufgelistet
werden. Dabei wird nach der laufenden Nummer der Nachricht der Grund des
Loeschens angegeben:
 E  - geloescht mit ERASE oder mit dem "Nachricht loeschen?"-Prompt
 F  - Nachricht wurde durch S&F weitergeleitet und deswegen geloescht
 K  - vom Sysop mit Fernloeschauftrag geloescht
 L  - Nachricht wurde von der Ferne geloescht (Erase-Forwarding)
 S  - Nachricht wurde vom lokalen Sysop geloescht
 T  - Nachricht wurde in eine andere Rubrik transferiert

Um die Nachrichten lesbar bzw. auch im normalen DIR/LIST sichtbar zu machen,
ist der UNERASE Befehl erforderlich. Die Bereichsangabe ist dabei wie bei DIR,
READ etc.

Beispiel:   un dl8mbt 1-    macht alle eigenen Nachrichten wieder sichtbar

 02.12.2020 06:26:32lZurueck Nach oben