OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

FFLB0X

[[FFL-B0X]]

 Login: GAST





  

:::::::::::::::::::::::
:: HTTPSHOWSYSOPCALL ::
:::::::::::::::::::::::
(Sysop, init.bcm, nur Linux/Win32)
Syntax: HTTPSHOWSYSOPCALL [ 0 | 1 ]
(Vorgabe: 1)

Wenn "HTTPSHOWSYSOPCALL" auf den Wert 1 gesetzt ist, so wird einem moeglichen
Gast beim HTTP Menuepunkt "Schreibe Sysop" das Sysoprufzeichen gleich
vorgegeben. SPAM-Roboter koennen dies ausnutzen und dem Sysop unerwuenschte
Mails zukommen lassen.
Ist der Wert auf 0 gesetzt, so bleibt das Empfaengerfeld leer und der Absender
muss das Sysoprufzeichen selber eintragen.

 02.12.2020 06:52:59lZurueck Nach oben