OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

FFLB0X

[[FFL-B0X]]

 Login: GAST





  

::::::::::::::
:: FWDTRACE ::
::::::::::::::
(Sysop, init.bcm)
Syntax: FWDTRace [ 0 | 1 | 2 ]
(Vorgabe: 0)

Mitprotokollieren beim S&F. Es koennen saemtliche Forwardverbindungen in
"trace/t_<CALL>.bcm" mitgeschrieben werden. Dabei wird Datum/Uhrzeit, Task-Nr
(bei Mehrfachconnects wichtig), S (Send) R (Receive) und die entsprechende
Zeile angezeigt. Diese Dateien koennen mit dem Befehl
"TGREP <Suchtext> <call>" durchsucht werden.
FWDTRACE 0  Tracing abgeschaltet, Dateien werden nicht erzeugt
FWDTRACE 1  Tracing fuer alle S&F-Verbindungen aktiv
FWDTRACE 2  bewirkt, dass nur Forwarding zu Boxen mitgeschrieben wird, bei
            denen in "fwd.bcm" die Option "-T" angegeben ist

Siehe auch "Help Options Forward", "Help FWDTImeout", "Help FWDSsid" und
"Help TGrep"

 24.11.2020 05:09:21lZurueck Nach oben