OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

FFLB0X

[[FFL-B0X]]

 Login: GAST





  

:::::::::::::
:: CRONTAB ::
:::::::::::::
Syntax: CRontab

Die Box fuehrt zu definierte Zeiten verschiedene Prozesse aus. Der
Startzeitpunkt dieser Prozesse wird in einer eigenen Datei, "crontab.bcm"
festgelegt. Diese Datei wird nach Eingabe von "crontab" ausgegeben.

Kurzes Beispiel einer solchen Datei:

# Timing-File for OpenBCM-Mailbox - CRONTAB.BCM
#
# ranges:
# minute: 0-59    hour: 0-23     day: 1-31     month: 1-12
# weekday: 0-6    (0:sun 1:mon 2:tue 3:wed 4:thu 5:fri 6:sat)
#
#minute   hour  day month weekday   command
*           *     *   *     *       minute
*/5         *     *   *     *       fiveminute
0,30        *     *   *     *       halfhour
1,31        *     *   *     *       beacon
3,33        *     *   *     *       forward
5           2     *   *    1,4      postfwd
5           3     *   *     *       purge


In "crontab.bcm" beginnen Kommentarzeilen mit einem Zeichen Strichpunkt (;)
oder einer Raute (#) in der ersten Spalte, jedes Zeichen ungleich 0-9 oder *
ist ebenfalls zur Kennzeichnung eines Kommentars zulaessig.

In den linken 5 Spalten werden Zeiten angegeben. Hier kann jeweils entweder
eine Zeit stehen, oder mehrere durch "," getrennt, oder Zeitbereiche in der
Form "5-12" oder jede beliebige Kombination die nicht laenger als 30 Zeichen
ist, also z.B. "1,2,4-7,5,6-12,16". Ein "*" steht fuer "jede Zeit ist
gueltig". Mit z.B. "*/5" ist es moeglich z.B. alle 5 Minuten Aufgaben
ausfuehren zu lassen. Als Zeitpunkt werden Minuten, Stunden, Tag im Monat,
Monat und Tag der Woche angegeben. Bei letzterem bedeutet 0=Sonntag und
zaehlt bis 6=Samstag.

Alle Zeitangaben muessen erfuellt sein, damit das angegebene Programm
ausgefuehrt wird ("UND"-Verknuepfung). Sollten mehrere Zeitmodelle "ODER"-
verknuepft werden, so kann dasselbe Programm in mehreren Zeilen angefuehrt
werden.

 06.08.2020 15:41:51lZurueck Nach oben