OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

FFLB0X

[[FFL-B0X]]

 Login: GAST





  

:::::::::::::
:: CONVERT ::
:::::::::::::
Syntax: CONVERt [ -a | <Suchtext> ]

Mit "-a" wird der gesamte Inhalt der Datei "convert.bcm" ausgegeben.
Bei Angabe von <Suchtext> werden alle Zeilen ausgegeben, die es enthalten.
<Suchtext> wird dabei als "regulaerer Ausdruck" ausgewertet. Wird weder
die Option "-a" und auch kein <Suchtext> angegeben, so werden die letzten
2 kBytes der Datei "convert.bcm" ausgegeben.

Die Datei "convert.bcm" dient der automatischen Transferierung von Mails in
Abhaengigkeit von den angegebenen Bedingungen. Auch die Lifetime kann
in Abhaengigkeit von Bedingungen einzeln geaendert werden.

Bedeutung der Eintraege:

; = Kommentarzeile
Eine Zeile ohne Kommentar darf maximal 54 Zeichen lang sein, mit angefuegtem
Kommentar 80 Zeichen inclusive CR/LF.

Zeichen mit besonderer Bedeutung: < @ ~ $ % &
 <Rufzeichen    Absender
 @Adresse       Box oder Region
 ~Wort          sucht ganze Worte im Titel
 text           sucht "text" im Titel

Die Zeichen % $ & sind nur ohne Argument zu verwenden.
 $              per S&F von anderer Box empfangen
 %              Benutzer Eingabe
 &              Benutzer Eingabe ohne Passwort

Als Trenner duerfen nur Leerzeichen verwenden werden, keine TABs.

Die Reihenfolge der Eintraege in "convert.bcm" ist zu beachten, weil nur die
erste Uebereinstimmung verwendet wird.

Es koennen mehrere Bedingungen angegeben werden, die "und" verknuepft werden.
Um eine "oder" Bedingung zu erreichen, benutzt man eine weitere Zeile. Es
muessen immer alle Bedingungen erfuellt sein. Gross-/Kleinschreibung ist
irrelevant.

Ein Wort ist von Leerzeichen umgeben, also bedeutet ~NO = " NO ",
oder wenn es am Titelanfang steht: "NO ",
oder wenn es am Titelende steht:   " NO".

Die Lifetime muss immer dreistellig angegeben werden, also ggf. mit fuehrenden
Nullen. Eine Lifetime 000 bedeutet, dass die maximale Lifetime aus
"bulletin.bcm" uebernommen wird. Eine Lifetime von 0 Tagen kann man mit
"convert.bcm" also nicht erreichen, der Minimalwert ist 001 (= 1 Tag). Die in
"convert.bcm" angegebene Lifetime wird auch nur dann uebernommen, wenn die
minimale Lifetime aus "bulletin.bcm" nicht unterschritten wird. Die maximale
Lifetime aus "bulletin.bcm" kann hingegen ueberschritten werden.
Wird eine Lifetime angegeben, muss auch noch eine Nachfolgebedingung definiert
werden, d.h. ein Eintrag wie

CQDX   DX          ; ist gueltig (transferiert generell Rubrik CQDX nach DX)
CQDX   DX   005    ; ist falsch (es fehlt die Nachfolgebedingung)
CQDX   DX   005  $ ; ist gueltig (transferiert Rubrik CQDX nach DX mit einer
                   ;              LT von 5 Tagen falls per S&F empfangen)

Bei <, @, und text kann man "regulaere Ausdruecke" anwenden, jedoch nicht
bei ~.

Das Jokerzeichen "*" kann verwendet werden, ein Eintrag mit jeweils einem
"*" bei Quell- und Zielrubrik sind aber nicht zulaessig!

Siehe auch "Help REGular_expressions", "Help CONVERt Example" und
"Help CONVEDIT"

 04.08.2020 05:08:29lZurueck Nach oben