OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

FFLB0X

[[FFL-B0X]]

 Login: GAST





  

::::::::::
:: CMDS ::
::::::::::
Liste aller in der Box verfuegbaren Benutzerbefehle:

 #OK#...         wird von der Box ignoriert
 AKtuell         gibt Neuigkeiten aus (AKTUELL.*)
 Alter           stellt persoenliche Parameter der eigenen Box ein
 -Away           stellt die Abwesenheitsfunktion ein
 -AWAYEndtime    stellt die autom. Endzeit fuer die AWAY-Funktion ein
 -CHeck    <opt> Optionen fuer den CHECK Befehl
 -Command  <cmd> erstes Befehl nach dem Login
 -DEFault        setzt die Einstellungen eines Benutzers auf Standardwerte
 -DELete         loescht den User aus der Userliste (vollstaendig)
 -Echo 0|1       Eingaben werden von der Box zurueckgeschickt
 -Forward  <adr> setzt die Heimatbox fuer das eigene Rufzeichen (wie MYBBS)
 -Helplevel  <n> stellt die Hilfsstufe (Menues etc) ein
 -IDir     <opt> Optionen fuer DIR Befehl bei Bulletins
 -IList    <opt> Optionen fuer LIST Befehl bei Bulletins
 -IRead    <opt> Optionen fuer READ Befehl bei Bulletins
 -LF         <n> Anzahl der Leerzeilen vor einer Ausgabe
 -Lines      <n> Seitenumbruch ("more"-Funktion) einstellen
 -Name    <name> eigener Name
 -MYBBS    <adr> setzt die MYBBS fuer das eigene Rufzeichen
 -Prompt  <text> Prompt einstellen
 -PW       <pwd> Setzt ein Benutzerpasswort
 -PWLine     <n> Keine(0) oder eine(1) Dummyzeile vor Passwort
 -QTh      <ort> stellt den eigenen Wohnort ein
 -REadlock   <n> Schraenkt das Lesen von persoenlichen Nachrichten ein
 -REJect  <name> Rubriknamen bei der Ausgabe ausklammern
 -Speech   <ldk> Sprache einstellen
 -UDir     <opt> Optionen fuer DIR Befehl bei persoenlichen Nachrichten
 -UFwd    <path> aktives Benutzer-S&F einstellen
 -UList    <opt> Optionen fuer LIST Befehl bei persoenlichen Nachrichten
 -URead    <opt> Optionen fuer READ Befehl bei persoenlichen Nachrichten
 -Zip     <code> stellt die eigene Postleitzahl (=Zip-Code) ein
 BIdlist         Ausgabe von Bulletin-Identifikations-Daten (BID)
 BIN-TX <...>    wird von der BCM ignoriert
 BIN-RX <...>    wird von der BCM ignoriert
 Bye             Verbindungsende ohne Nachsetzen des Quit-Datums
 CD       <name> wechselt das aktuelle Verzeichnis
 CHAt  <call> .. Nachricht zu einem eingeloggten Benutzer schreiben (wie TALK)
 Check      <..> Liste aller Bulletin-Nachrichten (+ Optionen)
 COMment         Beantwortung einer Bulletin als Bulletin
 CONVers  <call> wie TALK
 CP              wie TRANSFER
 CRontab gibt die Zeitsteuerung der Box aus
 Dir             gibt ein Inhaltsverzeichnis eines Verzeichnisses aus
 -After   <date> Ausgabe ab einem bestimmten Datum
 -Boards    <..> Ausgabe aller Rubriken oder eines Teils davon
 -Messages  <..> Ausgabe ALLER Info-Nachrichten (bzw. mit Suchtext)
 -News      <..> Ausgabe aller Nachrichten seit dem letzten DIR NEWS
 -Path           Ausgabe aller eingestellten Forwardwege
 -SENT    <call> Ausgabe aller Nachrichten von einem Absenderrufzeichen
 -Users          eine Liste der Rufzeichen, fuer die Nachrichten da sind
 --All      <..> Listet alle bekannten Rufzeichen (Wildcardangabe moeglich)
 --Local    <..> Listet alle Benutzer die schon einen Login hatten
 --Msg      <..> Listet alle Benutzernachrichten (Suchtext moeglich)
 ERLog           Erase-Log ausgeben
 Erase    <spec> loescht eine oder mehrere Nachrichten
 EXit            wie QUIT
 FILeserv        startet den FS
 FInd     <spec> Synonym fuer den Befehl PATH
 FINGer          wie USERS
 Forward  <spec> leitet eine oder mehrere Nachrichten an andere Box weiter
 FS              ruft den eingebauten Datei-Server auf
 -BGet <datei>   liest eine Datei im Autobin-Format
 -BPut <datei>   schreibt eine Datei im Autobin-Format
 -BMail <datei>  importiert eine Datei als Autobin-Mail ins Userpostfach
 -CD <pfad>      wechselt das Verzeichnis
 -DGet <datei>   liest eine Datei mit DIDADIT Protokoll
 -Dir <pfad>     gibt ein Verzeichnis aus
 -DPet <datei>   schreibt eine Datei mit DIDADIT Protokoll
 -Get <datei>    liest eine Textdatei
 -Path           gibt die freigegebenen Verzeichnisse aus
 -PUt <fatei>    schreibt eine Textdatei
 -Quit           beendet den FS, zurueck in den Box-Modus
 -YGet <datei>   liest eine Datei im YAPP-Modus
 -YPut <datei>   schreibt eine Datei im YAPP-Modus
 HEAder   <spec> Gibt den Kopf einer Nachricht aus (wie KOPF)
 Help <cmd> <sub>gibt Hilfe aus, "H INDEX": Uebersicht, "H ALL": ganze Datei
 Info            gibt einen Infotext aus
 Kopf     <spec> Gibt den Kopf einer Nachricht aus (wie HEADER)
 List     <spec> Ausgabe eines Boards (aehnlich DIR)
 LOg        <..> gibt einen Logauszug aus (ggf. nach Datum oder Rufzeichen)
 LOGOut          wie QUIT
 LT          <n> setzt die Lebensdauer einer Nachricht auf einen neuen Wert
 MAn             wie Help
 MAIlserv <cmd>  Abfrage/Konfiguration des Mailservers
  +G             neue Gruppe hinzufuegen
  -G             bestehende Gruppe entfernen
  +U             zu einer bestehenden Nachricht einen Benutzer hinzufuegen
  -U             einen Benutzer von einer Nachricht entfernen
  +M             einen Administrator hinzufuegen
  -M             einen Administrator entfernen
  Description    zu einer Nachricht eine Beschreibung hinzufuegen
  Info           Beschreibung einer Nachricht abrufen, bzw. alle abrufen
  Options        Optionen einer Nachricht setzen
  Reset          Zaehler einer Nachricht auf 1 setzen
  Setnumber      Zaehler einer Nachricht veraendern
  SUbscribe      Nachricht abbonieren
  Unsubscribe    Nachricht abbestellen
 MEm             gibt eine Liste der belegten Speicherbloecke aus
 MSg   <call> .. wie TALK
 MYbbs     <adr> stellt die Heimatbox fuer das eigene Rufzeichen ein (wie A F)
 NAme     <name> setzt den eigenen Namen (wie A N)
 Next            liest die naechste Nachricht
 NH        <adr> stellt die Heimatbox fuer das eigene Rufzeichen ein (MYBBS)
 PARameter  <..> gibt Konfiguration der Mailbox aus
 Path      <adr> fragt den Forward-Route zu einer Adresse ab
 PS              Liste aller laufenden Prozesse am Rechner
 PUrge  <Rubrik> stoesst den Ausputzvorgang fuer die Nachrichten in der Box an
 PW              Passwortverfahren nur fuer pw&hold, wenn aktiviert
 PWLog           Log aller Passwortaktivitaeten
 Quit            Verbindung zur Box trennen
 QUOta           Ausgabe ueber moegliche kBytes Info-READ/WRITE
 Read     <spec> Liest eine Nachricht in der Box
 REJect          Konfiguration des Nachrichtenfilters auslesen
 REPly           sendet Antwort auf die zuletzt gelesene Nachricht
 RLog            Log aller im S&F abgelehnten Nachrichten (reject)
 SB              einspeichern einer Bulletin in die Box
 SEMaphores      gibt Anzahl und Namen der belegten Dateien aus
 Send     <spec> einspeichern einer Nachricht in die Box
 SFHold          Liste gehaltener Nachrichten
 SLog            Systemlog ausgeben
 SLRlog          Reportlog ausgeben
 SETLife     <n> setzt die Lebensdauer einer Nachricht auf einen neuen Wert
 STatus          Gibt statistische Daten aus
 -Forward        Gibt Anzahl anstehender Nachrichten fuer S&F aus
 -Cpu            Zeigt die CPU-Auslastung
 -Limits         Grenzdaten der Mailbox, aktueller Wert
 -Memory         Zeigt Speicherbelgung
 -Semaphores     Synonym zu SEMAPHORES
 SP              einspeichern einer persoenlichen Nachricht in die Box
 Talk  <call> .. Nachricht an anderem eingeloggten Benutzer schreiben
 TIme            gibt Datum und Uhrzeit aus
 TRansfer <spec> verschiebt Nachrichten von einer Rubrik in die andere
 UNerase  <spec> macht geloeschte Nachrichten wieder sichtbar
 UNKnown         Liste unzustellbarer Nachrichten
 Users           listet alle eingeloggten Benutzer
 Version         gibt Version, Laufzeit und Speicherplatz der Mailbox aus
 WAll     <text> sendet eine Nachricht an alle eingeloggten Benutzer
 Write <call> .. wie TALK

Siehe "Help <Befehl>" fuer eine ausfuehrliche Beshreibung.

 06.08.2020 08:45:29lZurueck Nach oben