OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

FFLB0X

[[FFL-B0X]]

 Login: GAST





  

:::::::::::
:: BOARD ::
:::::::::::
Ein Board (Rubrik) beinhaltet in der Regel mehrere Nachrichten,
die zu einem bestimmten Themenkreis oder Empfaenger gehen. Man unterscheidet:

 - User-Boards:     Die persoenlichen Briefkaesten der Benutzer,
                    hier liegende Nachrichten duerfen in der
                    Regel nur vom Absender und vom Empfaenger
                    geloescht werden (sog. persoenliche Nachrichten).

 - Bulletin-Boards: Oeffentliche Briefkaesten mit Nachrichten,
                    die von jedermann gelesen, jedoch nur vom
                    Absender geloescht werden koennen.
                    Nachrichten in diesen Rubriken heissen Bulletins.

Jedes Verzeichnis besitzt einen eindeutigen Namen, mit dem es angesprochen
werden kann. Bei Benutzern ist dies das Rufzeichen der Station,
bei Bulletin-Boards entsprechende Bezeichnungen, die auf den
Themenkreis der Nachrichten dieser Rubrik hindeuten (z.B. DXNEWS, NETZE usw.)

Die in einem Verzeichnis liegenden Nachrichten sind durchnumeriert. Die
aelteste Nachricht hat dabei die Nummer 1. Mit dem Befehl DIR bzw. LIST wird
der Inhalt des Verzeichnisses (beginnend mit Nachricht Nr. 1) aufgelistet.

Eine Hauptrubrik kann weitere Subrubriken enthalten. So kann die Rubrik
VEREINE z.B. aus Subrubriken fuer die verschiedenen Vereine bestehen.

Jeder Rubrik ist eine Lifetime zugeordnet, die angibt, wieviele Tage die
Nachrichten in der Box verbleiben, bevor sie automatisch geloescht werden.

Der Rubrikname ist Bestandteil vieler Befehle, z.B. DIR, LIST, READ, ERASE,
CHECK. Die BCM merkt sich immer den Namen der zuletzt vom Benutzer
genutzten Rubrik und verwendet ihn, falls im naechsten Befehl nicht explizit
ein anderer Name genannt ist. Eine Rubrik wird durch Abgabe des Namens in
einem dieser Befehle oder durch den Befehl CD gewechselt. Wenn der Name
einer Rubrik nur aus Ziffern besteht, kann nur durch CD gewechselt werden.

Ein Rubrikname besteht aus den Buchstaben A-Z, den Ziffern 0-9,
Unterstrich (_) und Bindestrich (-). Gross- und Kleinschreibung
wird nicht unterschieden. Umlaute in Rubriknamen sind nicht erlaubt.
Ein Boardname besteht aus bis zu 8 Zeichen, es werden jedoch nur
die ersten 6 Zeichen unterschieden. Diese ersten 6 Zeichen duerfen
kein Rufzeichen bilden. Rubriknamen welche aus nur einem Buchstaben
bestehen sind nur fuer den Sysop sichtbar.

Die Haupt-Rubrik TMP und ihre Sub-Rubriken werden bei "CHECK" und "DIR NEWS"
standardmaessig nicht mit ausgegeben. Mit "d b tmp" kann man sie sehen und
sich gezielt mit LIST <rubrik> eine Liste ausgeben lassen.

 25.05.2020 07:27:05lZurueck Nach oben