OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

FFLB0X

[[FFL-B0X]]

 Login: GAST





  

:::::::::::::
:: BEREICH ::
:::::::::::::
Die Bereichsangabe ist immer dort moeglich, wo eine Anzahl von Nachrichten
ausgewaehlt werden kann (z.B. bei den Befehlen DIR, LIST, READ und ERASE).
Einer Bereichsangabe muss ein Verzeichnisname vorausgehen. Fehlt er, wird
das Verzeichnis verwendet, das zuletzt angesprochen wurde. Die
Bereichsangabe waehlt aus diesem Verzeichnis bestimmte Nachrichten aus, auf
die der eingegebene Befehl wirkt. Das derzeit angesprochene Verzeichnis kann
im Prompt angezeigt werden (Siehe "Help Alter Prompt").

Die Auswahl der Nachrichten erfolgt durch die Angabe der Nachrichtennummern,
die der DIR bzw. LIST Befehl anzeigt. Die Nummer ist umso hoeher, je juenger
die Nachricht ist, die aelteste Nachricht des Verzeichnisses hat also die
Nummer 1.

Ein Bereich kann folgendermassen ausgewaehlt werden:

  Bereichsangabe !    dadurch ausgewaehlte Nachrichten
 ----------------+----------------------------------------------
    <keine>      !  alle Nachrichten des aktiven Verzeichnisses
       5         !  nur Nachricht Nr. 5
      -7         !  die letzten (=juengsten) 7 Nachrichten
      1-7        !  die ersten 7 Nachrichten in einem Verzeichnis
      3-         !  alle Nachrichten im Verzeichnis ab der dritten
      2-5        !  die Nachrichten 2, 3, 4 und 5
  "<Suchtext>"   !  alle Nachrichten welche <Suchtext> in der Kopfzeile
                 !  enthalten

Beispiele fuer Befehle mit Bereichsangabe:
     r satellit 1-4     liest Nachrichten 1 bis 4 der Rubrik "Satellit"

     l info -10         zeigt die letzten (also neuesten) 10
                        Nachrichten der Rubrik "info"

     e dxnews 4         loescht die vierte Nachricht der Rubrik DXNEWS

     d ibm "source"     Zeigt alle Nachrichten aus der Rubrik IBM,
                        welche den Begriff "source" im Titel enthalten.

Der <Suchtext> wird in "*/list.bcm" gesucht. Je nach eingestellten Optionen
werden mehr oder weniger Parameter davon beim LIST, DIR, CHECK oder READ
Befehl angezeigt. Es kann deshalb scheinbar eine "falsche" Nachricht gefunden
werden. Insbesondere kann eine BID als <Suchtext> angeben werden.

 27.11.2020 00:17:30lZurueck Nach oben