OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

FFLB0X

[[FFL-B0X]]

 Login: GAST





  

::::::::::::::
:: AFWDLIST ::
::::::::::::::
(Sysop, Option _AUTOFWD in config.h)
Syntax: AFwdlist

Der Sysop-Befehl "AFwdlist" erstellt die Datei "afwd.bcm" sofern
"autofwdtime" nicht auf 0 gesetzt ist.
Das Ganze kann man auch durch einen Eintrag "afwdlist" in "crontab.bcm"
realisieren, der einmal taeglich ausgefuehrt werden sollte. Der Befehl
"autofwdtime" setzt in "init.bcm" die Anzahl der Tage nachdem die alten
Eintraege fuer den Autorouter nicht mehr ausgewerten werden sollen. Mit
"autofwdtime 0" wird der Autorouter ausgeschaltet. Das Weiterleiten von
Nachrichten wird bei aktiviertem Autorouter wie folgt bewertet:

  1.) "fwd.bcm" wie ueblich, nur wenn keine Adresse gefunden wurde 2.
  2.) "afwd.bcm", diese Datei wird vom Autorouter erstellt.
  3.) "hadr4.bcm" Datenbank wird durchsucht (macht nur fuer ganz neue
      Eintraege Sinn, ansonsten sind diese auch in "afwd.bcm" schon enthalten,
      diese Methode ist jedoch so schnell, dass man sie ruhig benutzen kann)

Siehe auch "Help AUTORouter"

 06.08.2020 20:49:49lZurueck Nach oben