OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

FFLB0X

[[FFL-B0X]]

 Login: GAST





  
DJB381 > HILFE    13.09.20 11:32l 64 Lines 1964 Bytes #999 (200) @ DEU
BID : A9UCB6BOX00K
Read: GAST
Subj: Re: TNN & Raspberry
Path: FFLB0X<DBO841<DBO595<DBX320<DBX233<VB1BOX<CB6BOX
Sent: 200910/0753z @:CB6BOX.#BW.DEU.EU [Mannheim JN49GK] OBcm1.07b11 LT:200
From: DJB381 @ CB6BOX.#BW.DEU.EU (Jan)
To:   HILFE @ DEU
Reply-To: DJB381 @ DBO381.#NDS.CLP.DEU.EU
X-Info: Sent with login password


Hallo

Also soweit ich weiß, gibt es in TNN nur 2 Datein mit Passwort. Einmal die 
TNN179.PAS Datei, dort steht als erstes unter NET/ROM Sysop Password dein PW, 
was du bei Eingabe Sysop angezeigt bekommst. Die Zahlen Würfeln sich ja 
immer, so das du jedes mal das gleiche PW hast, aber in unterschiedlicher 
Reihenfolge die Buchstaben angezeigt bekommst. 
Als zweites unter Console Password steht dein PW für den Start der TNN 
Console. Was man eingeben muss, damit man TNN praktisch aktiv macht, nachdem 
man es gestartet hat. Dieses wird niemals angezeigt, sondern muss nur 
lediglich einmal beim Start der TNN eingetragen werden.
--- Mehr Passwörter gibt es nicht unter TNN.

; TheNetNode Configuration File
;
; DO NOT CHANGE THE ORDER OF THE CONFIGURATION LINES !
; DO NOT CLEAR ANY LINES !
;
; NET/ROM-Sysop-Password, 80 Characters (01234567890123...)
*Sysop Passwort*
;
; Console Password
*Start der TNN Passwort*
;
; Node Ident (Test)
*Locator*
;
; Node MyCall (XX0XX)
*TNN Node Call*
;
; Workpath, Path to the Help-Files (TNN\)
; TNN should be started from this path.
C:\TNN\
;
; Path to the executable Text-Files (TNN\TEXTCMD\)
C:\TNN\TEXTCMD\
;
; Path to the extern Programs for User (TNN\USEREXE\)
C:\TNN\USEREXE\
;
; Path to the extern Programs only for Sysop (TNN\SYSEXE\)
C:\TNN\SYSEXE\
;
; Path to the PACSAT-Files (TNN\PACSAT\)
C:\TNN\PACSAT\
;
; Path fuer HTML (/usr/local/httpd/htdocs/)
C:\TNN\HTTP\
;


so siehts bei mir aus. ES gibt sonst keine weitere Datei mit einem Passwort, 
was TNN abfragt. NUR DIE TNN.PAS
In der Startup.log Datei steht weiter unten, ca. 3/4 der Datei dein Sysop 
Passwort nochmals. Dieses ergibt sich aber aus der PAS Datei und wird dort 
nur eingetragen. Somit ist das Passwort, was du in der PAS einträgst, auch 
ausschlagebend für alle anderen.

Viel Glück, 73/55 de Jan (DNO381)


Lese vorherige Mail | Lese naechste Mail


 24.11.2020 13:35:32lZurueck Nach oben