OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

FFLB0X

[[FFL-B0X]]

 Login: GAST





  
CB04EF > FUNK     18.12.17 11:17l 39 Lines 1282 Bytes #999 (999) @ DEU
BID : ICRB35THR00R
Read: GAST
Subj: BNetzA will Powerline-Marktüberwachungskampagne starten
Path: FFLB0X<NB1BKM<DBX986<DBQ946<FU0BOX<B35THR
Sent: 171218/0916z @:B35THR.#EF.THR.DEU.EU [EF JO50MX] obcm1.07b11 LT:999
From: CB04EF @ B35THR.#EF.THR.DEU.EU (Michael)
To:   FUNK @ DEU
X-Info: Sent with login password

FM - DAS FUNKMAGAZIN
Hobbyfunk-News

15.12.2017

 

BNetzA will Powerline-Marktüberwachungskampagne starten

Die Bundesnetzagentur wird im Januar 2018 eine Marktüberwachungskampagne für
Powerline-(PLC-)Geräte starten.

In der derzeit geltenden PLC-Norm EN 50561-1 ist u.a. festgelegt, dass bei
Powerline-Geräten u.a. die Amateurfunk-Frequenzbereiche bis 30 Mhz und auch der
CB-Funk-Frequenzbereich 26,960 bis 27,410 MHz (Kanal 1 bis 40) durch Kerbfilter
dauerhaft "ausgenotcht" sein müssen.

Die deutschen PLC-Marktführer Devolo und AVM behaupten, dass ihre am Markt
befindlichen Powerline-Geräte diese Norm einhalten.

Beschwerden von CB-Funkern lassen aber den Schluss zu, dass im Handel durchaus
auch Powerline-Geräte angeboten werden, die den CB-Frequenzbereich (Kanal 1 bis
40) nicht ausnotchen, die also nicht der Norm EN 50561-1 entsprechen. Wir raten
unseren Lesern, in solchen Fällen die Bundesnetzagentur zu informieren.

- wolf -

© FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.de

Dieser Beitrag darf ungekürzt und mit Quellenangabe in nichtgewerbliche Medien
(z.B. CB-Clubzeitungen, CB-Rundsprüche, CB-Packet-Radio) übernommen werden.

Quelle: http://www.funkmagazin.de/151217a.htm

 


Lese vorherige Mail | Lese naechste Mail


 31.05.2020 18:19:56lZurueck Nach oben