OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

FFLB0X

[[FFL-B0X]]

 Login: GAST





  
CB04EF > FUNK     17.01.17 14:13l 52 Lines 2113 Bytes #999 (999) @ DL
BID : H1RB35THR00F
Read: GAST
Subj: BNetzA veröffentlicht Statistik zur Marktüberwachung 2016
Path: FFLB0X<NB1BKM<DBX986<DBQ946<KS1BBS<FU0BOX<B35THR
Sent: 170117/0711z @:B35THR.#THR.M.DLNET.DEU.EU [EF JO50MX] obcm1.07b11 LT:999
From: CB04EF @ B35THR.#THR.M.DLNET.DEU.EU (Michael)
To:   FUNK @ DL
X-Info: Sent with login password


16.01.2017

BNetzA veröffentlicht Statistik zur Marktüberwachung 2016

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat eigenen Angaben zufolge im Jahre 2016
insgesamt 986.789 Produkte von Internetanbietern gesperrt, die Funkstörungen
verursachen können. Das geht aus der "Statistik der Marktüberwachung 2016"
hervor, die die Behörde am 16. Januar 2017 veröffentlicht hat.

Die veröffentlichten Zahlen beruhen in erster Linie auf Überprüfungen der
"Wirtschaftschaftsakteure" (Hersteller/Importeure und Händler) im Internet und
vor Ort sowie auf der Zusammenarbeit mit dem Zoll.

Spitzenreiter der im Internet gesperrten Produkte waren FM-Transmitter (744.262
Exemplare), gefolgt von Funkkopfhörern (201.211 Expl.), Drohnen/Quadrokoptern
(21.123 Expl.) und Handfunkgeräten (7934 Expl.).

632 Angebote wurden nach Angabe der Behörde auf Internetplattformen beendet.
Bei der Überwachung "neuer Vertriebswege" erwirkte die Behörde drei richterlich
angeordnete Hausdurchsuchungen, bei denen 75 Störsender und 21 "sonstige
nichtkonforme Funkanlagen" sichergestellt wurden.

Für "markteinschränkende Maßnahmen" bat die BNetzA in 937 Fällen zur Kasse. Sie
erzielte damit Einnahmen in Höhe von ca. 840.000 Euro.

Der Zoll meldete der BNetzA im vergangenen Jahr 10.694 "verdächtige"
Warensendungen; 88% dieser Sendungen erhielten keine Freigabe für den
europäischen Markt.

Im internen Prüflabor der Behörde wurden 697 "EMV-Produkte" und 313
"R&TTE-Produkte" (Funk- und TK-Anlagen) messtechnisch überprüft. Dabei zeigte
sich, dass 208 "EMV-Produkte" und 85 "R&TTE-Produkte" "messtechnisch auffällig"
waren.

Die "Statistik der Marktüberwachung 2016" kann im Internet unter
http://t1p.de/82oc heruntergeladen werden. Eine Pressemitteilung dazu ist unter
http://t1p.de/75p8 zu finden.

- wolf -

© FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.de

Dieser Beitrag darf ungekürzt und mit Quellenangabe in nichtgewerbliche Medien
(z.B. CB-Clubzeitungen, CB-Rundsprüche, CB-Packet-Radio) übernommen werden.

Quelle: http://www.funkmagazin.de/160117.htm
 


Lese vorherige Mail | Lese naechste Mail


 25.05.2020 12:34:15lZurueck Nach oben