OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

FFLB0X

[[FFL-B0X]]

 Login: GAST





  
CB6GPR > WETTER   23.05.20 17:36l 79 Lines 2980 Bytes #999 (7) @ DEU
BID : M5UCB6BOX00A
Read: GAST
Subj: Wetter BW
Path: FFLB0X<DBO841<DBO595<DBX320<BLM274<CB0ESN<CB6BOX
Sent: 200522/1402z @:CB6BOX.#BW.DEU.EU [Mannheim JN49GK] OBcm1.07b11 LT:007
From: CB6GPR @ CB6BOX.#BW.DEU.EU (Thorsten)
To:   WETTER @ DEU
X-Info: Sent with login password


Mannheim
Wetterwerte 22.05.2020 15:00 Uhr

Wetter          Bewoelkt
Temperatur      24 Grad C
rel. Feuchte    55 %
Wind          S 18 km/h
Luftdruck       1020 hPa


Vorhersage fuer Baden-Wuerttemberg

Wetterlage

Letzte Aktualisierung: 22.05.2020, 15.34 Uhr

Ein vom Ostatlantik nordostwaerts ziehendes Tief lenkt von Suedwesten warme und
feuchte Luft nach Baden-Wuerttemberg. Am Samstag ueberquert uns von Nordwesten
eine Kaltfront. 

GEWITTER: 
Ab dem Nachmittag bis Samstagfrueh vor allem ueber Alb und Schwarzwald einzelne
Gewitter mit Starkregen um 20 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde und Boeen
bis 70 km/h nicht ganz ausgeschlossen. Am Samstagvormittag und bis in den
Samstagnachmittag hinein allmaehlich zunehmendes Gewitterrisiko. Dann in
Suedbaden sowie zwischen Alb und Bodensee oertlich Gewitter mit Starkregen bis
25 l/qm in kurzer Zeit, kleinkoernigem Hagel und Sturmboeen bis 85 km/h aus
West.

WIND:
Samstagmittag bis -nachmittag in freien Lagen des Berglandes Boeen um 55 km/h
aus westlichen Richtungen. 

Vorhersage - heute

Ab dem Nachmittag geringes Gewitterrisiko, am Samstag in der Suedhaelfte teils
kraeftige Gewitter.

Heute Nachmittag und am Abend oft wolkig, gelegentlich zeigt sich die Sonne.
Vor allem im suedlichen Bergland einzelne Schauer und Gewitter nicht ganz
ausgeschlossen. Maxima von 23 Grad im Suedschwarzwald bis 29 Grad entlang des
Oberrheins. Schwacher Suedwestwind, in Boeen frisch, bei Gewittern starke bis
stuermische Boeen. 

In der Nacht zum Samstag stark bewoelkt bis bedeckt, vor allem im Bergland
einzelne Schauer, in der zweiten Nachthaelfte im Norden gebietsweise Regen.
Einzelne Gewitter nicht ganz ausgeschlossen. Minima 17 bis 13 Grad. 

Vorhersage - morgen

Am Samstag zunaechst im Westen und Norden Regen, im Suedosten einzelne Schauer,
vereinzelt Gewitter nicht ausgeschlossen. Im Tagesverlauf sich allmaehlich nach
Suedosten ausweitender, schauerartig verstaerkter Regen, in dessen Vorfeld in
der Suedhaelfte oertlich starke Gewitter, die am Nachmittag nach Bayern
abziehen. Ab dem Nachmittag im Nordwesten abtrocknend und erste Aufhellungen.
Hoechstwerte bereits gegen Mittag zwischen 15 Grad im Norden und 22 Grad im
Suedosten, anschliessend Temperaturrueckgang. Schwacher bis maessiger Westwind
mit gebietsweise starken, in freien Lagen des Berglandes auch steifen Boeen.
Bei Gewittern Sturmboeen.

In der Nacht zum Sonntag rasch nach Suedosten abziehender Regen und nachfolgend
zum Teil Aufklaren. Dabei vor allem im Sueden oertlich Dunst oder Nebel.
Tiefstwerte zwischen 9 und 3 Grad. 

Vorhersage - uebermorgen

Am Sonntag meist trockener Sonne-Wolken-Mix mit Maxima von 15 Grad auf der
Ostalb bis 22 Grad im Breisgau. Schwacher bis maessiger Westwind mit frischen
bis starken Boeen.

In der Nacht zum Montag wechselnd bewoelkt. Ueberwiegend trocken. Tiefstwerte
11 bis 4 Grad.


(Quelle Deutscher Wetterdienst)


Lese vorherige Mail | Lese naechste Mail


 02.12.2020 23:44:02lZurueck Nach oben